Migräne- und Kopfschmerztherapie

Bei der Migräne handelt es sich überwiegend um eine neurologische Erkrankung, unter der ein Großteil der Bevölkerung leidet. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch anfallartige und pulsierende Kopfschmerzen. Man erkennt einen Migräneanfall auch an plötzlicher Übelkeit, Erbrechen, Licht- oder Geräuschempfindlichkeit.

 

Viele Faktoren können die Ursache für einen Migräneanfall bilden: Stress, Veränderung der Lebenssituation, Umweltfaktoren, Lebensstil, Schlafmangel und vieles mehr.

 

Wenn Sie unter Migräne oder starken Kopfschmerzen leiden, können Sie sich unserer Migräne- und Kopfschmerztherapie unterziehen. Diese Therapie unterstützt Sie, sich zu entspannen, Ruhe zu finden und wieder Kraft zu tanken.

  • Vermeiden Sie Stress.
  • Führen Sie einen gesunden Lebenswandel.
  • Ernähren Sie sich bewusst.
  • Treiben Sie ausreichend Sport.
  • Nehmen Sie sich Zeit für sich.
  • Sorgen Sie für ausreichend Schlaf.

 

Wenn es Ihnen gelingt, Reizfaktoren zu vermeiden und die oben aufgeführten Punkte beachten, kann ein neuer Migräneanfall dadurch geschwächt auftreten.