Manuelle Therapie (MT)

Manuelle Therapie nach dem biokybernetischen Konezpt

Die Manuelle Therapie nach dem biokybernetischen Konzept ist eine erweiterte, revolutionierte Form der klassischen Manuellen Therapie, die sich unter Einbezug von neuro- und bindegewebsphysiologischen Aspekten nicht nur mit den einzelnen Gelenken, sondern mit der Ganzheit des Körpers unter Einbeziehung innerer Organe befasst.

 

Zu Beginn einer Behandlung ist eine ausführliche Befundung oberste Priorität.