Beckenbodengymnastik

Der Beckenboden ist unsere Energiequelle und unser Kraftzentrum. Er hat fundamentale Aufgaben, wie z.B:

 

  • aufrechte Haltung,
  • vertiefte Atmung,
  • Stützfunktion für die Wirbelsäule und Bauchorgane,
  • Verhinderung von Inkontinenz,
  • Steigerung des Lustempfindens.

 

Im Beckenboden befindet sich das Wurzelchakra und unsere Vitalenergie, die den Menschen Halt, Sicherheit und Stabilität geben.

 

Anwendungsgebiete der Beckenbodengymnastik:

  • bei Organsenkungen
  • Unterleibsbeschwerden
  • Hämorrhoiden
  • Prostatavergrößerung
  • nach Operationen